1.Triptiser Schützenverein e.V.

gehe zu Jahr:    2000     2001     2002   2003  

24.04.2000 Gründungsversammlung des 1. Triptiser Schützenverein e.V.
02.05.2000 Antrag auf führen des Stadtwappen der Stadt Triptis als Vereinswappen
04.05.2000 1. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis
04.05.2000 Notarielle Beurkundung der Gründung des 1. Triptiser Schützenverein e.V.
08.05.2000 Eintragung im Vereinsregister des Amtsgerichtes Pößneck unter der Nr: 396
17.05.2000 Aufnahme des wöchentlichen Schiesstraining in der Schießanlage der Schützengesellschaft Münchenbernsdorf - jeden Mittwoch von 17-21 Uhr
27.05.2000 Kanonentaufe der Böllerkanone: ADELA, Erbauer & Sponsoren: Hans-Joachim Steffen, Gerhard Weisleder, Wolfgang Fölisch, Martin Hillebrand
08.06.2000 2. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis
14.06.2000 Genehmigung durch die Stadt Triptis zum Führen des Stadtwappens als Vereinswappen des 1. Triptiser Schützenverein e.V.
16.06.2000 Eröffnung des Triptiser Stadtfestes mit einem kräftigen Böllerschuss der Böllerkanone ADELA
08.07.2000 Ehrensalut mit der Böllerkanone ADELA für unser Vereinsmitglied Volker Richter zur Tischlermeisterprüfung
09.07.2000 Thüringer Böllerschützentreffen in Neustadt/Orla mit Festumzug
06.07.2000 3. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis
30.07.2000 10 Jahre VG Seenplatte in Moßbach, Ehrensalut mit der Böllerkanone ADELA
03.08.2000 4. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis
04.08.2000 Schützenparade mit Böllerschüssen aus 3 Kanonen in Münchenbernsdorf
06.08.2000 Schützenfest mit Festumzug in Münchenbernsdorf
09.08.2000 Fass-Schießen in Münchenbernsdorf, Kurzwaffe alle Kaliber je 26 Schuss, Die 3 besten & 3 schlechtesten Treffer werden nicht gewertet,  1. Platz: Hans Joachim Steffen(168 Ringe) -1 Fass Bier2. Platz: Dietmar Hempel(164 Ringe) - 1. Fl.. Sekt,   3. Platz: Martin Hillebrand(162 Ringe) -1 Fl.. Wein
12.08.2000 Sommerfest des 1. Triptiser Schützenverein bei Familie Hempel in Mittelpöllnitz
18.08.2000 1. Vorstandsitzung im Grünen - Baum Triptis
07.09.2000 5. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis

Antrag an die Stadt Triptis zur Nutzung der Vereinsräume im ehemaligen Jugendclub im Schützenhaus Triptis

15.09.2000 2. Vorstandsitzung im Hotel Wutzler , Miesitz
15.09.2000 Fertigstellung unserer Homepage und Freischaltung im Internet durch unseren Webmaster Martin Hillebrand 
 23.09.2000 Vereinsmeisterschaft des 1. Triptiser Schützenverein e.V. für Kurzwaffen, Auf dem Schießstand der Jäger in Neustadt/Orla  Kleinkaliber Damen 30 Schuss Präzision: 1. Regina Hempel 241 Ringe, 2. Steffi Zimmermann 232 Ringe, 3. Andrea Hillebrand 209 Ringe, Kleinkaliber Herren 30 Schuss Präzision, 1. Martin Hillebrand 251 Ringe, 2. Hans-Joachim Steffen 240 Ringe, 3. Siegmar Hofmann 232 Ringe, Großkaliber Herren 30 Schuss Präzision, 1. Horst Hillebrand 229 Ringe, 2. Wolfgang Fölisch 227 Ringe, 3. Nico Lippuner 219 Ringe
25.09.2000 Erwerb von 2 neuen Vereinswaffen (Kurzwaffen) für unsere Schützen, Ruger Kaliber .22 lfB und Ruger Kal. .357 magnum
30.09.2000 8 Sportschützen absolvieren erfolgreich den Schwarzpulver & Böllerschein - der Sachkundelehrgang dazu wurde von unserem Verein organisiert und von Herrn Schlottmann aus Schwerin durchgeführt
03.10.2000 Kanonentaufe : Victoria in Lemnitz, Erbauer: Horst & Gudrun Hillebrand, Ehrengäste: Familie Mahlig - Hallescher Schützenbund, Klaus Jung - Chronist der PSG Saalfeld
04.10.2000 Finanzamt Gera erkennt den 1. Triptiser Schützenverein als gemeinnützigen Verein an
 05.10.2000 6. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis, Ehrung der Vereinsmeister 2000 für Kurzwaffen, Männer .22lfb 1. 2. 3., Männer .357,  .45ACP 9mm 1. 2. 3., Damen .22lfb 1. 2. 3., Vortrag von Herrn Krieg über Waffentechnik und Waffenrecht ...
20.10.2000 3. Vorstandssitzung im Hotel Wutzler, Beschluss zu außerordentlicher Mitgliederversammlung, und Neuwahlen des Vorstandes am 04.11.2000 
23.10.2000 Unser Verein erhielt als Geschenk von Herrn Karl Unglaube ein Buch in Originalausgabe aus dem Jahre 1934 anlässlich des 200 jährigen Bestehens der Schützengesellschaft in Triptis
04.11.2000 7. Mitgliederversammlung & Neuwahlen zum Vereinsvorstand im Hotel Wutzler, Folgende Mitglieder wurden in den neuen Vorstand gewählt: Martin Hillebrand, Dietmar Hempel, Hans Joachim Steffen, Thomas Steffen & Wolfgang Fölisch
11.11.2000  Große Schützenhochzeit von Lutz & Nadja Schleitzer, Ehrensalut durch unsere Sportfreunde vor dem Standesamt Triptis, Salutschießen mit 3 Böllerkanonen in Köthnitz für das Brautpaar, Kanonentaufe Gloria in Köthnitz, Erbauer: Martin Hillebrand & Wolfgang Fölisch
 17.11.2000 Konstituierende 4. Vorstandssitzung im Hotel Wutzler in Miesitz , Unser neuer Vorstand:

Präsident: Martin Hillebrand, Vizepräsident: Dietmar Hempel, Schatzmeister: Thomas Steffen, 1. Schützenmeister: Hans Joachim Steffen, 2. Schützenmeister: Wolfgang Fölisch

07.12.2000 8. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis, Aufnahme von 4 neuen Mitgliedern, somit ist der Verein auf 37 Mitglieder angewachsen !!! 
09.12.2000

Traditionspokal des 1. Triptiser Schützenverein e.V. und der Schützengesellschaft Münchenbernsdorf e.V.  Unsere Sportschützen gewannen dabei alle Pokale und Ehrenplaketten in allen Kalibern. Trotz der Schwäche der Konkurrenten (BDMP und SG Münchenbernsdorf) haben unsere Schützen bemerkenswerte Ergebnisse erzielt.

15.12.2000 Großes Ritteressen des 1. Triptiser Schützenvereines e.V. auf der Leuchtenburg, Auf dem Speiseplan standen:

ein Becher fruchtiger Met, Zigeunersuppe aus dem Kessel, Gegrillte Fleischspieße, gefüllte Tomaten, Fleisch vom Hase, Hahn und Lamm, Brot und Schmalz, sowie 12 Kannen (60 Glas) Freibier vom Präsidenten & Vizepräsidenten. Die Herolde der Leuchtenburg hatten uns in die Geheimnisse des Mittelalters eingeweiht und eine Giftprobe zelebrieren lassen. Die Tischsitten des Mittelalters wurden jedem näher gebracht. Mit Reiterspielen und anderen Zeremonien ging es weiter. Wem bei diesem Programm noch nicht heiß genug war, dem wurde vom Herold beim Feuerspucken kräftig eingeheizt.

 29.12.2000 5. Vorstandssitzung im Hotel Wutzler Miesitz, Aufnahme 5 neuer Mitglieder, Mitgliederzahl ist auf 40 angewachsen 
2001 zurück  zum  Anfang der Chronik
12.01.2001 Auftrag zum Bau eines Schützenvogel vergeben, Fertigstellung ca 03/2001
20.01.2001 4 Sportschützen absolvieren erfolgreich den Grundlehrgang für Übungsleiter durch den KSB
25.01.2001 Antrag auf finanzielle Unterstützung für die Jugendarbeit durch den MdL Gottfied Schugens
26.01.2001 6. Vorstandssitzung im Hotel Wutzler Miesitz, Kauf von Luftgewehren für Jugendarbeit, Antrag an die Stadt zur Durchführung des Vogelschießen 2001, Erwerb von Originalstücken der Schützengesellschaft vor 1939
07.02.2001 Triptis - Porzellan - GmbH unterstützt uns mit einer großzügigen Sachspende und stellt ein repräsentatives Service als Preis zum Vogelschießen zur Verfügung.
08.02.2001 9. Mitgliederversammlung
12.02.2001 Die Geschäftsführung der Fa HEGA - Stahlhandel sponsert die Fenstervergitterung am Vereinsraum im Schützenhaus  - Vielen Dank
20.02.2001 Unser Vogel für das Vogelschießen wurde fertiggestellt. Wir danken dabei ganz besonders dem Bildungs- und Technologiezentrum Eisenberg. Im BuTZ werden u.a. Tischler ausgebildet. Auf unsere jungen Tischler ist verlass! Super Qualität ! 
 23.02.2001 7. Vorstandssitzung im Hotel Wutzler, Aufnahme von 5 neuen Mitgliedern, Gründung Jungschützenabteilung, Verantwortlicher: Wolfgang Fölisch 
08.03.2001 10. Mitgliederversammlung im Schützenhaus Triptis 
15.03.2001 Ehrensalut mit unserer Böllerkanone Gloria und Handböller zum 50. Geburtstag unseres Schützenkameraden Frank Grünewald aus Lindenkreuz
24.03.01 Kreismeisterschaften GK-Gebrauchspistole , SpO 2.5 Unsere Schützen waren erfolgreich und belegten gute Platzierungen
25.03.2001  8. Vorstandssitzung Aufnahme von 2 neuen Mitgliedern - Mitgliederzahl per 25.03.2001 = 45 !!!
05.04.2001 11. Mitgliederversammlung Umstrukturierung Vorstand:

Präsident: Martin Hillebrand, Vizepräsident: Wolfgang Fölisch, Schatzmeister: Thomas Steffen, 1. Schützenmeister: Hans-Joachim Steffen, 2. Schützenmeister: Horst Hillebrand,    Aus zeitlichen Gründen konnte unser Vizepräsident Dietmar Hempel sein Amt nicht weiter fortführen - wir danken Ihm für seine gute Vorstandsarbeit.

07.04.2001 Drei Vertreter des Vorstandes gratulierten dem Bürgermeister zu seinen 50. Geburtstag im Rathaus
21.04.01 Kreismeisterschaften KK , SpO 2.4 Unsere Schützen waren erfolgreich und belegten gute Platzierungen
22.04.01 9. Vorstandssitzung - Vorbereitung Fest: 1. Jähriges Bestehen  , am 05.05.2001, Vorbereitung Vogelschießen 08.-10.06.2001
30.04.01 Maibaumsetzen und Hexenfeuer in Leubsdorf, Unsere Artillerie war mit 3 Böllerkanonen und einem Handböller vor Ort und gab mehrere Böllerschüsse unter großem Beifall der ca. 150 Zuschauer ab. Eine Einladung fürs nächste Dorffest liegt auch schon vor! 
14.05.01 Zum 60. Geburtstag unseres Toni´s aus Porstendorf war die Artillerieabteilung zum böllern dabei.  Als Geschenk von den Schützen wurde ihm ein Leckerbissen der Live - Musik vom Saxophon Duo Pieger dargeboten. 
19.05.01  Die Artillerieabteilung war komplett zur Siegesfeier der I. Mannschaft der Triptiser Fußballer angetreten. Dabei wurde der Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert. Pünktlich mit dem Schlusspfiff wurde ein kräftiger Salut aus allen 3 Kanonen und 2 Handböllern abgegeben. 
20.05.01  Unsere Artillerieabteilung war mit 3 Kanonen und 2 Handböllern zum 1. Schkölener Böllertreffen . Dort waren über 22 Kanonen und ca. 20 Handböllerschützen vertreten. 
26.05.01 Wir waren zur Fahnenweihe der Privilegierten SG zu Triptis mit ca 15 Teilnehmern.
02.06.01 Wir eröffneten das Pfingstfest von Auma mit kräftigen Böllerschüssen: Gloria, Victoria und 2 Handböller 
02.06.01 10. Vorstandssitzung, Aufnahme 2 neuer Mitglieder, Somit sind wir jetzt 47 Mitglieder im Verein., Vorbereitung Stadtfest mit Vogelschießen
07.06.01 13. Mitgliederversammlung stand ganz im Zeichen der Vorbereitungen des Stadtfestes mit Vogelschießen. Der Kreisschützenmeister hat unseren Verein zum 4. Mal versetzt und folgte unserer Einladung nicht - Schade eigentlich!
08.06.01 Eröffnung des Triptiser Stadtfestes mit Böllerschüssen am Saalberg. Unsere Artillerieabteilung wurde unterstützt von der privilegierten SG Triptis und der Schützengilde Triptis - Zwackau.
09.06.01 Unser Verein veranstaltete das erste Vogelschießen seit dem II. Weltkrieg in Triptis. Es nahmen 114 Schützen teil. Durch das große Interesse wurde bis in die Abendstunden unter Flutlicht auf den Vogel geschossen.
10.06.01 Wegen des anhaltenden Regen wurde der Königsschuss ins Bierzelt verlegt. !!! Super Idee vom Schatzmeister !!! Der neue Vogelschützenkönig der Stadt Triptis im Jahr 2001 wurde Danny Scholz aus Triptis, 15 Jahre. Herzlichen Glückwunsch! Beim Bierkastenstapeln kam unser Hotelier Thomas Wutzler zu allen Ehren. Er gewann den Wettbewerb mit viel Geschick und einer ruhigen Hand.
16.06.01 Einige Schützen der Artillerieabteilung waren zum Böllertreff anlässlich der 400. Jahre Schützengesellschaft in Eisenberg , anschließend gratulierten wir dem neuen Brautpaar Bettina & Frank Grünewald aus Lindenkreuz zur Hochzeit(15.06.2001). Da der Tag noch lang war, versammelte man sich zum bruzeln beim 2. Schützenmeister Horst in Lemnitz. Toller Tag!
18.06.01 6. Schützen unseres Vereines absolvierten erfolgreich den Schießleiterlehrgang
30.06.01 Unserer Artillerieabteilung hat anlässlich einer Hochzeit in Oberoppurg beböllert. Danach waren wir zum 209. Schützenfest der Privilegierten Schützengesellschaft in Pößneck. Unsere Kanonen sorgten für Aufsehen. Beim Vogelschießen platzierte sich unser Präsident, Martin Hillebrand, auf dem 3. Platz und erhielt die Anstecknadel 2. Ritter. Beim Pokalschießen mit dem Luftgewehr räumten die Gebrüder Peter & Martin Hillebrand ordentlich ab und erzielten die Plätze 3.(Peter) und 1. (Martin).
01.07.01 11. Vorstandssitzung, Vorbereitung der Vereinsmeisterschaft und Königsschießen am 01.09.2001
12.07.01 14. Mitgliederversammlung, Vorstellung des Konzeptes für die Durchführung des 1. Triptiser Kanonen - Biwak im Jahr 2002, Alle anwesenden Mitglieder waren begeistert und stimmten dem Vorhaben zu. Näheres später. 
15.07.01  7. Böllerschützentreffen in Neustadt/Orla, Wir nahmen trotz Urlaub mit über 17 Mitgliedern am Umzug teil.  Beim anschließenden Böllerschießen haben sich unserer Handböllerschützen Steffi Zimmermann und Thomas Wutzler wacker geschlagen. Unsere Kanoniere Horst Hillebrand und Gerhard Saller sowie Wolfgang Fölisch und Martin Hillebrand trotzten dem Regen und zündeten alle 7 Böllerschüsse ohne einen Fehlschuss. Unsere Frauen & Kindern drückten allen die Daumen und freuten sich mit. Leider versetzte der 1. Schützenmeister alle und blieb dem Böllern fern. Dadurch konnte unsere 3. Kanone Adela nicht zum Einsatz kommen.
 03.08.01 Königsparade in Münchenbernsdorf, unsere Artillerie war mit der Kanone Gloria dabei 
05.08.01  Historischer Festumzug zur 750 Jahrfeier der Stadt Münchenbernsdorf, Wir nahmen mit 19 Personen am Festumzug teil. 
12.08.01 Wir waren zum Leubsdorfer Dorf- und Feuerwehrfest mit 2 Kanonen und 2 Handböllern. 

01.09.01

19 Schützen unseres Vereines ermittelten die Vereinsmeister und den Schützenkönig 2001 -   Ergebnisse . Schützenkönig wurde mit seinem besten Schuss auf die hölzerne Scheibe unser Präsident Martin Hillebrand. Herzlichen Glückwunsch!
07.09.01 12. Vorstandssitzung, Auswertung Vereinsmeisterschaft & Königsschießen, 4 neue Mitglieder wurden aufgenommen
13.09.01  Die Schützen des 1. Triptiser Schützenvereines trauern um die Toten des feigen Terroranschlages vom 11.09.2001 in den USA. Die Mitgliederversammlung (Königsessen und Ehrung des Schützenkönigs und der Vereinsmeister) wurde deshalb auf den 18.10.2001 verschoben. Auf die  geplanten Böllerschüsse am 14./15.09.01 haben wir freiwillig verzichtet. 
23.09.01 Aufnahme des regelmäßigen Trainingsbetriebes unserer Jungschützen. verantwortlich: Vizepräsident 
03.10.01 Unser 2. Schützenmeister, Horst Hillebrand wurde 65. Jahre. Dabei wurden die 4. Kanone - Mary - und die 5. Kanone - Andoria - getauft.
05.10.01 13. Vorstandssitzung, 3 neue Mitglieder wurden aufgenommen, Der Schatzmeister und der 1. Schützenmeister sind aus persönlichen Gründen vom Vorstand zurückgetreten. Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz. Wegen vereinsschädigendem Verhalten wurden 2 Mitglieder mit sofortiger Wirkung vom Verein ausgeschlossen,
18.10.01 15. Mitgliederversammlung, Vorstellung unserer neuen Mitglieder (Mitglieder gesamt: 53), Ehrung der Vereinsmeister und des Schützenkönig, Im Anschluss lud der neue Schützenkönig zum Königsessen und Freibier ein.
27.10.01 Vergleichwettkampf mit den Langenwetzendorfer Schützen in 2 Disziplinen: Langwaffe .22lfb mit Diopter und Kurzwaffen Großkaliber. Herzlichen Glückwunsch an die Langenwetzendorfer, die den Vergleichswettkampf klar dominierten. Anschließend feierten wir gemeinsam im Schützenhaus in Langenwetzendorf und am Lagerfeuer. Unsere beiden Vereine haben viele Gemeinsamkeiten. Wir freuen uns schon auf das nächste mal.
11.11.01 6 Schützen unseres Vereines absolvierten erfolgreich den Schwarzpulver-, Böller- und Wiederladerlehrgang.
24.11.01 Mit über 90 Prozent Beteiligung aller aktiven Mitglieder konnten wir unseren 1. Schützenball im Hotel Wutzler feiern. Super vorbereitet, viele Überraschungen und Live-Musik vom Renscher. Es war einfach toll!  Vielen Dank auch an das Hotel Wutzler!
12.12.01 14. Vorstandssitzung Aufnahme 2 neuer Mitglieder, Vorbereitung 2. Vogelschießen & Preisschießen am 24.-26.05.2002 und 1-Triptiser-Kanonen-Biwak am 29.06.2002
13.12.01 16. Mitgliederversammlung
29.12.01 15 Schützen unseres Vereines trafen sich zum großes Langwaffenschießen in Zeulenroda, Ordonnanzgewehr, Flinte-laufender Hase, ... 
2002

27.01.02

3 Schützen unseres Vereines nahmen am Brennecke-Cup in Zeulenroda teil. Es waren 20 Schützen am Start. Einen guten 6. Platz belegte Martin Hillebrand.
31.01.02 9 Schützen unseres Vereines waren zu Ehren des REWE-Marktes in Triptis zu Gast und böllerten mit 4 Handböllern
16.02.02 Zum Westernschießen in Hohenölsen nahmen 3 Schützen unseres Vereines erfolgreich teil. 
23.02.02 Jahreshauptversammlung und Wahl zum Vorstand und Revisionskommission im Hotel Wutzler in Miesitz , zum neuen Vorstand wurden gewählt: Präsident: Martin Hillebrand, Vizepräsident: Wolfgang Fölisch, Schatzmeister: Thomas Wutzler, Schützenmeister: Dieter Anton, Schützenmeister: Horst Hillebrand, Revisionskommission: Bettina Grünewald, Gerhard Dölz, Herzlichen Glückwunsch!
08.03.02 Probeschießen unserer neuen Böllerkanone Nr. 6 in Geroda,
23.03.02 Mit 5 Kanonen und 2 Handböllern waren wir in Bürgel zur Saisoneröffnung zum Anböllern
06.04.02 Taufe unserer 6. Böllerkanone Auxelia und unserer 7. Böllerkanone Ariane auf dem Feuerwehrgelände in Triptis
13.04.02 Unsere Schützen belegten gute Platzierungen zur Kreismeisterschaft des Saale-Orla-Kreises in Göschitz.  Peter Hillebrand wurde Vize-Kreismeister in der Altersklasse 9mm Para.
21.04.02 Wir bauen eine neue Schießbude für´s Preisschießen zum Schützenfest!
08.05.02 Wir böllern zum 75. Geburtstag unseres Vereinsmitgliedes Harry Beckert in Moßbach
12.05.02 2. Schkölener Böllertreffen, trotz schlechten Wetter, wir waren dabei!
16.05.02 18. Mitgliederversammlung stand im Zeichen der Vorbereitung des 2. Schützenfestes-26. Stadtfestes
24.05.02 Mit Böllerschüssen aus 6 Kanonen und 18 Handböllerschützen eröffnen wir gemeinsam mit der PSG Triptis und der Schützengilde Zwackau das 26. Triptiser Stadtfest.
25.05.02 2. Vogelschießen & Preisschießen in Triptis
26.05.02 Daniel Wilhelm aus Neustadt/Orla wird der Vogelschützenkönig 2002 der Stadt Triptis. Unter die 6 besten Armbrustschützen kam Tobias Hillebrand, 8 Jahre, mit sensationellen 75 Punkten von 87. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!!11
01.06.02 Zum Kinderfest im Reiterhof Storchennest- Oberpöllnitz war das Vogelschießen für die Kids die Attraktion 
08.06.02 Wir waren mit 5 Kanonen zum Schützenfest in Langenwetzendorf, Adlerkönig 2002 wurde Peter Hillebrand.
29.6.02 1. Triptiser Kanonen Biwak mit 37 Vereinen aus 8 Bundesländern und 67 Kanonen, 25 Handböllern und 3 Standböllern
14.07.02 Wir waren mit 6 Kanonen und 3 Handböllern zum 8. Thüringer Böllerschützentreffen in Neustadt/Orla.
27.07.02 Mit 4 Kanonen und 4 Handböllern böllerten wir zum 20. Firmenjubiläum und 50. Geburtstag des Firmenchefs Herrn Geipel in Neustadt/Orla. Die geladene Gesellschaft zollte reichlich Beifall für´s Böllerschießen.
02.08.02 Mit der Kanone Gloria nahmen wir an der Königsparade in Münchenbernsdorf teil.
04.08.02 Zum Schützenumzug in Münchenbernsdorf nahmen wir mit 17 Personen teil. Anschließend gratulierten wir unserem Schützenmeister Dieter Anton und seiner Frau Maritta zum silbernen Ehejubiläum. 
14.08.02 19. Mitgliederversammlung Vorbereitung der Vereinsmeisterschaften und des Königsschießen
16./18.08.02 Zum Leubsdorfer Dorffest waren wir mit unserer Schießbude vor Ort und führten 2 Preisschießen durch. Sieger beim 2. Preisschießen wurde Thomas Vogel aus Leubsdorf und gewann eine halbe Wildsau. Am Sonntag eröffnete unsere Artillerieabteilung mit 4 Handböller und 6 Kanonen den Feuerwehrausscheid um den Pokal des Bürgermeisters. Dabei gab die neue Kanone (Schiffsgeschütz) von Peter Hillebrand erfolgreich ihre ersten Schüsse ab.
24.08.02 Mit 9 Kanonen und 4 Handböllern waren wir zum Kreisschützenfest des Saale - Holzland - Kreises  und zur 375 Jahrfeier der PSG Orlamünde 1997 e.V. .
24.08.02 Zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr Triptis führten wir ein Preisschießen durch. Den ersten Preis, ein Präsentkorb gewann Peter Hillebrand nach einem spannenden stechen. Der 2. Preis blieb bei der Feuerwehr. Diesen gewann Heike Scholz aus Triptis.  
30.08.02 Wir böllerten mit 4 Handböllern zum Richtfest und 50.  Geburtstag unseres Vereinsmitgliedes, Peter Strupp, in Lemnitz
31.08.02 Auf dem Schießstand in Zeulenroda führten wir unsere Vereinsmeisterschaften und das Königsschießen durch. Ergebnisse Vereinsmeisterschaft
01.09.02 Zum 5. Pferde- und Reiterfest in Oberpöllnitz führten wir ein traditionelles Vogelschießen durch und böllerten mit 9 Kanonen.
14.09.02 Kanonentaufe in Moßbach. Die Schiffskanone von Peter Hillebrand wurde fertiggestellt und getauft.
28.09.02 Wir waren mit 17 Personen zum Weinfest in Triptis. Es war ein gelungener Abend.
02.10.02 Auf dem Sandberg (Biwak - Gelände) führten wir unser traditionelles Nachtschießen durch. Als Ehrengäste konnten wir eine Delegation unseres Landkreises und des Partnerlandkreises aus Neuburg-Schrobenhausen begrüßen. Der Landrat Dr. Keßler aus Neuburg-Schrobenhausen zeigte sich beeindruckt und lud uns für das kommende Jahr zu einem Fest ein. Wir schossen eine langsame, eine schnelle Reihe und zum Abschluss einen Salut. (11 Kanonen & 5 Handböller)
16.10.02 Pokal des Schützenmeister 2002, 13 Schützen unseres Vereines schossen um den Pokal des Schützenmeister, gestiftet von Horst Hillebrand.
02.11.02 5 Schützen unseres Vereines nahmen an der Kreismeisterschaft im Tontaubenschießen teil. Dabei belegte Frank Grünewald als bester Flintenschütze unseres Vereines den 7. Platz.
23.11.02 2. Schützenball im Hotel Wutzler, 62 Teilnehmer waren zum 2. Schützenball, Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Zaubershow Marcelini aus Coburg.
30.11.02 4 Schützen nahmen erfolgreich teil am "Landespokal des Thüringer Schützenbund e.V." in Dingelstädt
30.11.02 Zur Wiedereröffnung des Stadtrodaer Schützenhauses Louisenlust waren unsere Böllerschützen.
28.12.02 Wir waren zur großen Entenjagd mit unseren Langwaffen auf der neuen 100 m Schießanlage in Pößneck. 

2003

04.01.03 Manfred Smolke feiert seinen 60. Geburtstag
22.02.03 Wir waren mit 5 Cowboy´s zum Westernschießen  in Hohenölsen
15.03.03 Wir waren mit 5 Kanonen und 5 Handböllern zum Anböllern des Schützenkreise Saale - Holzland in Eisenberg
15.03.03 Mit knappen Vorsprung gewannen unsere Schützen den begehrten Wanderpokal des 1. Triptiser SV - SV Wisentatal Schleiz
22.03.03 Jahreshauptversammlung im Hotel Wutzler 
05.04.03 Wir nahmen erfolgreich an den Kreismeisterschaft Gebrauchspistole / Revolver teil und wurden in der Mannschaft 9mm Kreismeister und bei .357m belegte unsere Mannschaft den 3 . Platz
 12.04.03 Mit 11 Kanonen und 3 Handböllerschützen waren wir zum Kreisböllerschießen des Saale - Holzland - Kreises in Kleineutersdorf  zu Gast.
19.04.03 Mit 6 Schützen waren wir zum Training Tontauben schießen in Neustadt an der Orla.  Eingeladen hatte der SV Nimritz 1995 e.V. 
26.04.03 Wilfried Sonnenburg wurde Kreismeister im Vorderladerschießen (Altersklasse)
30.04.03  Mit 5 Kanonen und 2 Handböller waren wir zum traditionellen Maifeuer in Laubsdorf
09.-11.05.03 Wir führten erfolgreich einen Lehrgang zum Wiederladen , Vorderladerschießen und Böllerschießen durch, Referent: Jan Schlottmann
10.05.03 Martin & Peter Hillebrand wurden in den jeweiligen Altersgruppen Kreismeister in der Disziplin: Ordonanzgewehr. Nico Lippuner belegte den 3. Platz in der Schützenklasse. 5 weiter Schützen des Vereines erzielten ebenfalls sehr gute Platzierungen.
17.05.03 Peter Hillebrand wurde mit 533 Ringen Kreismeister in der Altersklasse in der Disziplin: Sportpistole 30/30
18.05.03 Zum Frühlingsfest/Kinderfest im Reiterhof Schumann führten wir ein Vogelschießen für Kinder & Gäste durch. Dabei erprobten wir unseren neuen Mörserwagen mit Kanone, der mit zwei Kaltblütern gespannt war. Erbauer & Besitzer des Wagens ist Stephan Zimmermann - Thüringer Kanonenbau mit Tradition.
26.05.03 Vom Präsident des Thüringer Landesverwaltungsamt Herrn Peter Stephan & Herrn Gottfried Schugens MdL, erhielten wir 1.000 € aus Lottomitteln des Freistaates Thüringen für den Kauf unserer neuen Fahne.
09.-15.06.03 675. Jahre Stadt Triptis - Festwoche-
13.06.03 Eröffnung des Stadtfestes am Saalberg mit Böllerschüssen und Einzug ins Festzelt. Preisschießen
14.06.03 Tag der Schützen, Fahnenweihe, Festumzug, Böllerschießen, Preisschießen und Vogelschießen, Ermittlung des Stadtfestmeister 2003
14.06.03 Familie Stieler aus Triptis schenkt unserem Verein eine Schützenkette aus dem Jahre 1818
15.06.03 Eröffnung Handwerkermarkt und Ehrung des Vogelschützenkönig 2003 - Dirk Reinfelder -
27.-29.06.03 2. Triptiser Kanonen Biwak
13.07.03 9. Thüringer Böllerschützentreffen in Neustadt an der Orla
25. - 27.07.03 am Bergsee Ratscher !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
03.08.03 Schützenfest in Münchenbernsdorf
15. - 17.08.03 Wir bereicherten das Dorffest in Leubsdorf mit Böllerschüssen und unserer Schießbude (Preisschießen)
30.08.03 Mit 3 Kanonen und 3 Handböllern feuerten wir, zur 625. Jahrfeier der Ersterwähnung der Gemeinde Tömmelsdorf - Wüstenwetzdorf, einige Salutschüsse ab.
29. - 31.08.03 Mit 8 Kanonen waren wir zum Biwak und 2. Landesschützenfest von Mecklenburg-Vorpommern in Stavenhagen.
06.09.03 Zum traditionellen Pferdefest im Reiterhof in Oberpöllnitz kamen 5 Kanonen und 3 Handböller zum Einsatz. Zusätzlich führten wir ein Preisschießen (Schießbude) und ein Vogelschießen durch.
07.09.03 100 Jahre Ottheinrichturm in Neuburg an der Donau. Dieses Jubiläum wurde mit Böllerschüssen unserer Artillerie eröffnet.
10.09.03 Vereinsmeisterschaften 2003 für Kurzwaffen in Münchenbernsdorf
20.09.03 Vereinsmeisterschaften 2003 für Langwaffen, Vorderlader & Westernschießen in Zeulenroda
20.09.03 Königsschießen 2003 in Zeulenroda
02.10.03 2. Nachtschießen am Sandberg
18.10.03 Böllerschießen zum Hubertusfest in Frießnitz
01.11.03 Böllerschießen zum 40. Geburtstag unseres Schatzmeisters: Thomas Wutzler
22.11.03 3. Schützenball & Schlachtefest im Saal der Museumsscheune in Leubsdorf, Ehrung der Vereinsmeister & Schützenkönige
29.11.03 Peter Hillebrand erkämpft beim Landespokal Großkaliberpistole / -revolver einen sehr guten 4. Platz in 9 mm (356 Ringe) und 5. Platz in        .45 ACP (352 Ringe), persönliche Bestmarken erzielten Wilfried Sonnenburg .357m (300 Ringe) und Martin Hillebrand 9 mm (336 Ringe).
27.12.03 22 Schützen nahmen am großen Entenschießen mit Langwaffen in Pößneck teil.  Anschließend wurden alle 15 Enten knusprig braun gebraten mit Klößen und Rotkraut  im Hotel Wutzler verspeist.
   
  zurück zum Anfang der Chronik
 zu den Jahren 2004 - 2007